Schiedsrichter

Askania Schiedsrichterwesen

Vorwort

Alle wollen kicken, aber wer pfeift?

Der Stellenwert von Schiedsrichtern und Schiedsrichterinnen wird allzu oft falsch bewertet, nicht so bei uns. Neben dem Selbstverständnis das ein Schiedsrichter auch mal eine falsche Entscheidung treffen darf, sind unsere Schiedsrichter ganz besondere Vereinsmitglieder, welche den Verein auf den Plätzen Berlins Wochenende für Wochenende repräsentieren. Dabei organisiert sich unsere Schiedsrichter-Gemeinschaft durch die organisatorische Leitung von Bodo Huck und Aaron Winkelmann. Damit der zu Teilen „rumplige“ Fußball in den unteren Klassen und der professionelle Fußball in den höheren Klassen das volle Regelwerk erfahren, sind unsere Schiris regelmäßig bei Lehrgemeinschaften, Regeltests und gemeinschaftlichen Aktionen sowie Fortbildungen. Letztlich ist es aber die Leidenschaft und der Anspruch richtig zu pfeifen, welches unsere Schiris auszeichnet. Dass sie dabei durch den Verein mit Vereinskleidung, Schiedsrichterausstattung und strukturierter Organisation unterstützt werden, ist uns eine Freude und versteht sich als selbstverständlich.

Wir sind sehr stolz auf unsere Schiedsrichter.

Ansprechpartner für sämtliche Fragen rund um das Schiedsrichterwesen:

Bodo Huck 0176/47689600
schiedsrichterobmann@askania-coepenick.de

Unsere Schiedsrichter

  • Aaron Winkelmann (JLK)
    Spielklasse: Junioren
  • Serhat Aksoy (JLK)
    Spielklasse: Junioren
  • Christopher Fleck (JLK)
    Spielklasse: Junioren
  • Leon Fenger
    Spielklasse: Verbandsliga
  • Bodo Huck
    Spielklasse: Freizeit
  • Marc-Philipp Röwert
    Spielklasse: Junioren
  • Fabio Sousa
    Spielklasse: Junioren &; Senioren
  • Jan-Ole Sund
    Spielklasse: Junioren
  • Noah Liebscher
    Spielklasse: Junioren
  • Sven Prinzler
    Spielklasse: Junioren & Senioren
  • Simon Valiente
    Spielklasse: In Ausbildung
  • Christopher Steuer
    Spielklasse: In Ausbildung

JLK Berlin: Jugendleistungskader, eine von mehreren Fördermaßnahmen des Berliner FV. Schiedsrichter*innen pfeifen in den höchsten Junioren-Spielklassen und genießen eine ausgewogene Förderung, sowie weitere Vorteile und erhalten eine Anbindung mit Übergang, hinführend zum Herrenbereich.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!